Vorteile der BOS???

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Musterschueler

33, Männlich

Beiträge: 1

Vorteile der BOS???

von Musterschueler am 08.05.2009 09:27

Was sind die Vorteile?
Das habe ich mich zunächst auch gefragt!!
Hier ist die Antwort: Du erhältst damit das allgeimes Abitur in nur zwei Jahren und kannst nach einem Jahr noch zusätzlich die Prüfung für das Fachabitur in der Richtung Wirtschaft mit schreiben, d.h. bei bestehen beider Prüfung, hast letzt endlich 2 Abschlüsse in 2 Jahren. Hier nach besteht aufjedenfall verstärkte Chancen in der Arbeitswelt. Sieht ihr das genauso???

Antworten Zuletzt bearbeitet am 08.05.2009 12:08.

badpat

38, Männlich

Beiträge: 6

Re: Vorteile der BOS???

von badpat am 05.06.2009 12:05

Ja, ist ne gute einrichtung. Und vor allem: SCHÜLER-BAFOEG-fähig!!!!

Antworten

susanne

38, Männlich

Beiträge: 1

Re: Vorteile der BOS???

von susanne am 05.06.2009 12:13

Die Berufsoberschule hat den Vorteil, dass man die Sachen, die man schon in der Ausbildung gelernt hat, in Fächern wie Recht oder Wirtschaft nochmal zur Anwendung bringen kann, man also auch schon über etwas Vorwissen verfügt. Mir haben die zwei Jahre gut gefallen, der Lernstoff ist zu schaffen und man kann nette Leute kennenlernen.

Antworten

Esra

33, Weiblich

Beiträge: 1

Re: Vorteile der BOS???

von Esra am 05.06.2009 12:19

Einen zeitlichen Vorteil mit der BOS hat man auf jeden Fall.
In einem Kolleg würde man doch 1 1/2 Jahre draufsetzen müssen, um das ABI zu erlangen.

Aber, die BOS hat auch so seine Nachteile...
Was man im Kolleg in einem Jahr als Wiederholung und Vorbereitung für das Abitur macht, macht man bei der BOS nur in einem halben Jahr bzw. die Wiederholung läuft nebenbei, in dem fortlaufendem Unterrichtsfach.
Demnach können vorhandene Lücken nicht geschlossen werden. Im Gegenteil, die Lücke wird dann nur noch größer.

Letztendlich, ob Vorteil oder Nachteil, ohne Vor- und Nacharbeit läuft hier gar nichts. Und wenn man einen Willen und Ehrgeiz besitzt, dann schafft man sein ABI auch in zwei Jahren... ;-)

Antworten

« zurück zum Forum